cero2 olivenöl
cero2 Olivenöl Markenqualität zum Discountpreis ! 6,66 € *
pro Liter

cero2 bestellen * im 3 Liter Kanister - Preis inkl. 7% MWSt.
cero2 gibt es nur hier !
cerodosSpitzenpreise garantieren
keine Spitzenklasse

cero2 ist ein gutes und günstiges natives Olivenöl extra.
Vergleichen und probieren Sie !
Wir versprechen Ihnen ein
leckeres und preiswertes Olivenöl der 1. Kaltpressung.
Preis, Qualität und Service
werden Sie überzeugen
!
olivenbaumHandarbeit für Gaumenfreude
Da die Olivenernte viel Behut-
samkeit, Sachkenntnis und Übung erfordert, wird sie auch heute
noch hauptsächlich in Handarbeit geleistet ...
cerodos1 Liter nur 6,66 € - wie geht das ?
Wir wollen zufriedene Kunden
und die haben wir, weil Qualität
und Preis von cero2 Olivenöl stimmen. Warum das so ist erfahren Sie hier ...
cerodosTeure Flops bei Olivenölen
Von wegen höchste Güteklasse ! Viele sehr teuere Olivenöle sind „mangelhaft“ und kosten trotzdem
16 bis 36 Euro pro Liter ...
Online Shop linie
cero2 einkaufen
Holen Sie sich cero2 !

Bestellen Sie einfach und bequem diese leckere Olivenöl
im Internet-Shop
von cero2 ...


moerser

Frisch auf den Tisch !

Dies gilt vor allem für Gewürze & Kräuter.
Mit unserem praktischen Mörser aus hochwerti-
gem Labor-Porzellan können Sie getrocknete Chilischoten, Pfeffer-
körner usw. direkt vor der Zubereitung von Speisen zerkleinern. Wichtig: Zum besseren Arbeiten sind der Mörser (innen) und der Stößel (unten) nicht glasiert.
Rezepte
linie
gazpachoGazpacho
Tomaten, halbe Gurke und eine rote Paprika klein schneiden und mischen, langsam das Olivenöl zugeben, mit Essig und Gewürzen nach Geschmack ...
> Zu den Rezepten
salatHühnchen-brustsalat
Hähnchenfleisch
10 min in Salz-
wasser kochen, im Sud erkalten lassen, in Stücke schneiden. Artischockenherzen halbieren. Eier in Scheiben schneiden. Mit den Löwenzahnblättern auf einer Platte anrichten ...
> Zu den Rezepten
tomatenGeröstete
Tomaten

Weißbrot im Toaster oder Grill rösten. Die Knoblauchzehe halbieren und das Brot damit kräftig einreiben. Die Tomate halbieren, die Brotscheiben auch damit kräftig einreiben. Spanisches Olivenöl darüber träufeln, nach Belieben ...
> Zu den Rezepten